Skip to main content

Sichere Gestaltung von unterirdischen Strukturen

|   Auto-Intern

Wie kann man Infrastruktur unter der Erde sicher gestalten? Mit dieser Frage beschäftigen sich die MeSy-Solexperts GmbH und die Arbeitsgruppe Experimentelle Geophysik der Fakultät für Geowissenschaften der Ruhr-Universität Bochum. Wie wir dabei geholfen haben, den Prozess zu digitalisieren, erfahren Sie in diesem Artikel.

Um unterirdische Strukturen sicher zu gestalten, ist es unabdinglich, das dortige Gestein und seine Belastbarkeit genau zu kennen. Die Solexperts AG ist weltweit an Projekten mit geotechnischen Instrumenten und Feldversuchen beteiligt. Dabei beschäftigt sich insbesondere ihre Tochterfirma, die MeSy-Solexperts GmbH hier in Bochum, mit der Testung von Gestein. Damit sorgt sie für die Datenbasis zur Planung von belastbarer und sicherer unterirdischer Infrastruktur. Mit der Arbeitsgruppe Experimentelle Geophysik der Fakultät für Geowissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum verbindet sie eine enge Zusammenarbeit. Experimentelle Geophysik befasst sich ebenfalls mit der Untersuchung von Gesteinseigenschaften. In Laboreinrichtungen werden dort Bedingungen hergestellt, wie sie im Erdinneren herrschen.

Um ein unbekanntes Gestein zu analysieren, wird ein Loch an der entsprechenden Stelle gebohrt. Eine Pumpe, die Wasser in dieses Loch pumpt, übt so Druck auf das Gestein aus. Hierdurch lässt sich die Spannung des Gesteins ermitteln. Kennt man diese, weiß man, wie belastbar das Gestein ist und folglich, wie es zu bebauen ist. Im Auftrag dieser Partner entwickelten wir von Auto-Intern eine Benutzeroberfläche zur Digitalisierung dieser Pumpe.

Bisher wurde die Leistungsregelung dieser Pumpanlage per Hand bedient. Unser Auftrag bestand darin, die Bedienung dieser Pumpe zu digitalisieren und damit zu erleichtern. Hierfür wandeln wir über einen Analog-Digital-Konverter den analogen Spannungswert in ein digitales Signal um. Dieses wird an einen PC weitergegeben. Zur Bedienung und zum Ablesen dieses Wertes entwickelten wir ein Graphical User Interface, also eine Benutzeroberfläche. So konnten wir einen Beitrag zur Digitalisierung der Gesteinsanalyse leisten und helfen, die für uns ganz selbstverständliche Sicherheit in unserem Alltag zu gewährleisten. 

 

Nichts mehr verpassen! https://gruppe.ai/newsletter-abonnieren