Skip to main content

Meet our team: Nils Wiesmann

|   Gruppe.ai

Wer hält eigentlich unsere Shops am Laufen? Nils Wiesmann, den wir diesmal im Interview haben.

Du bist unser Shopkeeper, was bedeutet das?
Ich würde es als E-Commerce-Manager bezeichnen - ich kümmere mich um die Webshops. Das beinhaltet ccd car diagnostics, Auto-Intern, nerd_force1 und nerdcouture plus die Marktplätze Amazon und eBay für ccd.

Wie war dein beruflicher Werdegang bisher?
Schon direkt nach meiner Ausbildung als Kaufmann im Einzelhandel habe ich überwiegend im E-Commerce gearbeitet. Mit meinem Studium zum staatlich geprüften Betriebswirt im Bereich Wirtschaftsinformatik habe ich mich dem E-Commerce weiter zugewandt. In Folge habe ich als Teamleiter im Bereich E-Commerce / Social Media gearbeitet. Schon bevor ich hier angestellt wurde, habe ich mich privat mit unserem Programm VCDS auseinander gesetzt. Das war der Ansatzpunkt, der mich hier her gebracht hat. 

Was ist dein nächstes Ziel hier auf der Arbeit?
Wir wollen unseren ccd Shop internationalisieren. Also wirklich auch übers Englische und Deutsche hinaus – Italienisch, Spanisch, Französisch eventuell. Mit dem Englischen haben wir hierin bereits den ersten Schritt getan.

Wie sieht ein normaler Arbeitstag für dich aus?
Als Erstes schaue ich morgens, ob über Nacht alles rund lief und optimiere gegebenenfalls. Danach checke ich meine Mails nach neuen Aufgaben - Bestätigungen einfordern, Artikel anlegen, solche Aufgaben. Außerdem beschäftige ich mich mit dem Planen von Aktionen wie Marketingkampagnen.

Wie erlebst du dein Arbeitsumfeld?
Sehr positiv, wir haben ein tolles Teamspirit. Das habe ich zuvor selten so erlebt. In vielen Unternehmen vorher gab es eher einen Konkurrenzkampf, aber hier verfolgen alle ein ähnliches Ziel. Egal ob kreative Menschen, Vertriebler oder die Jungs aus der Werkstatt: Wir ziehen hier alle an einem Strang.

Vielen Dank für das Gespräch!
Gerne!
 

Nichts mehr verpassen! https://gruppe.ai/newsletter-abonnieren