Skip to main content

Hobbyschrauber aufgepasst: VCDS auch mit dem neuen Schutz der Fahrzeugdiagnose?

|   ccd car-diagnostics

2020 änderte sich etwas in der Fahrzeugbranche: Mehrere Hersteller führen ein neues Verfahren zum Schutz der Fahrzeugdiagnose (SFD) ein. Was bedeutet das für die Nutzer unseres Diagnoseproduktes VCDS?

Der VW-Konzern nahm Änderungen in der Technikplattform seiner neuen Fahrzeuge vor. Diese umfassen vor allem folgende Aspekte: den Zugriffsschutz auf geschütze Diagnosegeräte in Steuergeräten, die Nachweisbarkeit dieser Zugriffe auf Einzelpersonen-Ebene und den Manipulationsschutz von Diagnoseinhalten. Auch einige andere Hersteller nahmen ähnliche Änderungen vor. Dazu gehören beispielsweise Mercedes und Fiat. 

In unserem Shop ccd car diagnostics ist das Diagnosesystem VCDS für euch erhältlich. Zu allen unseren Produkten beantworten wir eure Fragen im Live-Chat oder per Telefon. Um euch im Support Rede und Antwort stehen zu können, nahmen unsere Meister einen Teil diese Fahrzeuge mit VCDS unter die Lupe. Was bedeuten diese Änderungen nun für den Werkstattler oder Hobbyschrauber, der VCDS nutzt?

Die Antwort: Mit dem Update vom 1. Dezember 2020 werden alle Diagnosefunktionen auch für Fahrzeuge mit Herstellungsdatum ab 2020 offiziell unterstützt. Fehlerwerte auslesen und löschen sowie Messwerte überprüfen sind problemlos möglich. Das können wir euch momentan für den VW Golf 8, VW ID3, Skoda Octavia 4, Seat Leon 4 und Audi A3 8Y versichern. Dies gilt zunächst für die englischsprachige Version von VCDS. Eine offizielle Unterstützung durch die deutschsprachige Version wird voraussichtlich in 4-8 Wochen folgen. Die Nutzung sollte dennoch möglich sein.

Wo stößt VCDS momentan bei diesen Fahrzeugen an seine Grenzen? Wer sein Fahrzeug nachrüstet, kann die neue Funktion aktuell nicht mit unseren Diensten freischalten. Hierfür benötigt ihr den Zugriff auf Herstellersysteme. Der Nachteil hierbei: Herstellersysteme sind nicht nur in der Anschaffung teuerer. Oft müssen Nutzer auch monatlich oder jährlich, vergleichbar mit einem Abo-System, Zahlungen an den Hersteller tätigen. Dies ist bei unserem VCDS nicht der Fall. Zudem arbeitet unser Produkt schneller, da es nicht wie viele Herstellersysteme online auf eine Datenbank zugreifen muss. Das spart Wartezeiten auf eine Server-Antwort. 

Unsere Meister testen weiterhin fleißig Fahrzeuge, um euch den Support zu bieten, den ihr von uns bei ccd car diagnostics gewohnt seid. Ob Werkstatt-Besitzer oder versierter Hobbyschrauber, wir sind für euch da. 

Zum Shop: ccd car diagnostics

 

Nichts mehr verpassen! https://gruppe.ai/newsletter-abonnieren